Lehrer

Education Lehrer

Gute Bildung ist günstiger als man denkt.

Bildung ist teuer, doch Apple setzt sich dafür ein, dass Pädagogen die besten Computer zu möglichst niedrigen Preisen erhalten. Für Kunden aus dem Bildungsbereich bietet Apple beträchtliche Rabatte, und zwar bei Sammelbestellungen von Bildungseinrichtungen oder beim Einzelkauf durch Dozenten.

Wie bekomme ich Lehrer- bzw. Dozentenrabatt?

Damit Sie von den Spezialpreisen profitieren können, brauchen wir eine Kopie Ihres gültigen Dozenten- / Lehrerausweises.

Bitte beachten Sie, dass Sie volljährig sein müssen, um von den Sonderkonditionen für Apple Produkte profitieren zu können. Zugelassen sind grundsätzlich alle schweizerisch anerkannten Schulen wie Gymnasien, Hochschulen, Fachhochschulen oder ETH/Uni. Die benötigten Dokumente müssen spätestens beim Kauf abgegeben werden. Nachträgliche Einreichung ist nur mit Absprache des zuständigen Filialleiters möglich.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren EDU-Angeboten? Wir freuen uns, Ihnen ganz unverbindlich mit kompetenten Antworten weiter zu helfen.

Kontakt via E-Mail

1. Fördern von Motivation und Erfolg der Lernenden

Wenn Schüler im Unterricht durch die Lehrmittel und Medien ihrer Generation angesprochen werden, wird Lernen zu einer Erfahrung, die ihnen wichtig und interessant für sie ist. Die Motivation der Schüler wächst und sie fühlen einen stärkeren Bezug zu den Unterrichtsthemen. Das Lehrpersonal profitiert von leistungsstärkeren und vielseitigen Werkzeugen zum Unterrichten, Kommunizieren und Integrieren moderner Technologien in den Unterricht. Mit Apple Learning Labs können alle Lehrkräfte die neueste Technologie direkt in den Unterrichtsraum bringen, sodass strikte Stundenpläne für die Nutzung von Computerräumen überflüssig werden. Dies stellt eine echte Bereicherung für das Lehren und Lernen dar. Die Schüler können so mehr lernen - überall und jederzeit.

2. Freisetzen der Produktivität und Kreativität der Lernenden

Mit dem Mac haben die Schüler stets zuverlässige Lernwerkzeuge verfügbar. Sie können miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten, Geräte wie Kameras, naturwissenschaftliche Versuchssysteme oder Projektoren anschließen und ihre Arbeiten auf CDs oder DVDs brennen. Mithilfe der mitgelieferten Software, z. B. der prämierten iLife Softwarepalette für digitale Medien, stehen den Schülern neue Möglichkeiten zur Verfügung, um sich auszudrücken: Sie können Filme, Fotobücher, Musik, Websites und Podcasts erstellen, ihre Kalender und Aufgabenlisten verwalten, auf grafische Taschenrechner zugreifen und vieles mehr. Diese innovativen Apple Lösungen sind dafür prädestiniert, kreative Fähigkeiten und kritisches Denken zu fördern, also Eigenschaften, die für die Lernenden von heute unverzichtbar sind.

3. Es funktioniert einfach

Das Mac Betriebssystem Mac OS X bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, konsistente Menübefehle und eine enge Zusammenarbeit zwischen einzelnen Programmen. Noch nie war es so einfach, Verbindungen zu Peripheriegeräten wie Druckern, Digitalkameras und drahtlosen Netzwerken herzustellen. Da die Software auf jedem Mac von dem Unternehmen stammt, das den Mac selbst herstellt, erhalten Sie einen optimal abgestimmten Computer, der nicht nur besonders sicher, stabil und leistungsstark, sondern auch formschön und benutzerfreundlich ist. Dadurch bleibt mehr Zeit, sich auf das Lehren und Lernen zu konzentrieren.

4. So kompatibel wie kaum eine andere Technologie

Egal, ob Sie Windows für Ihr Verwaltungspersonal oder UNIX in Ihrer IT-Abteilung verwenden oder der Stabilität und Einfachheit von Mac OS X den Vorzug geben - da der Mac mehrere Betriebssysteme ausführen kann, stehen Ihnen alle Optionen offen. Der Mac fügt sich reibungslos in jede vernetzte Umgebung ein, er kann Programme wie Microsoft Office (separat erhältlich) ausführen und Dateien mit PCs gemeinsam nutzen. Damit ist der Mac die ideale Lösung für Lernende, Lehrende und Systemadministratoren.